Sonntag, 16. Dezember 2012

Post aus Wichtelhausen

Vorweihnachtszeit bedeutet auch immer Wichtelzeit drüben im grünen Nähforum.
Dieses Jahr habe ich meinen Wunsch nach Maschenmarkierern erfüllt gekriegt. Die liebe Needle Nerd hat mir diesen Wunsch erfüllt.
Macht doch direkt viel mehr her als die ollen Schlüsselringe, die ich im Moment benutze. Und sobald ich wieder stricken darf, dürfen sie auch direkt ihre Arbeit aufnehmen.



Ich hab dieses Jahr direkt zwei Wünsche erfüllt. Den ersten zufälligerweise für meine Wichtel"mama" :) Und zwar hat NeedleNerd sich einen Kissenbezug für ihr Sofakissen im Arbeitszimmer gewünscht. Und da sie angegeben hat, dass sie u.a. gerne Minecraft spielt, gab es für sie einen gepatchworkten Creeper. Herr Anya hätte den Kissenbezug am liebsten selbst behalten, aber der hat ja auch bald Geburtstag, da lässt sich bestimmt was machen^^



Als zweites habe ich Vhalaia den Wunsch nach gestrickten Kuschelsocken gegen kalte Füße erfüllt. Hierfür habe ich normales Sockengarn vierfach (zweimal grün und zweimal grau) genommen und mit 6er Nadeln gestrickt. Noch eine Häkelborte ans Bündchen und schon gibt's muckelich warme Füße. Das ist das zweite Paar Socken dieser Art, die ich verschenke, ich muss mir dringend auch ein Paar machen....


Schon allein wegen des Wichtelns könnte viel öfter Weihnachten sein =)

Kommentare:

Needle Nerd hat gesagt…

Schön das die Maschenmarkierer dir gefallen =)

mela hat gesagt…

Uhhh, die Kissenhülle hätte ich auch genommen. Allein wegen der Farben!